In Kombination mit der aktuellen Situation der Unternehmen sollten wir dies Schritt für Schritt und aktiv tun

Am 16. April erhielt Pinyang Kleidung eine Bestellung von 3000 Stück, die am 29. erfolgreich geliefert wurde. „Die Menge dieser Bestellung ist sehr gering und benötigt sieben Farben. Das Färben einer Farbe dauert 12 Stunden und sieben Farben drei Tage. Es muss auch verschiedene Prozesse wie Weben und Drucken abschließen. Schließlich kann es in 13 Tagen geliefert werden, was die Flexibilität und Agilität der Produktion des Unternehmens widerspiegelt.

„Ohne Unternehmenstransformation und Internet-Denken können diese Dinge nicht getan werden. Internet-Denken erfordert Zusammenarbeit, um das Konzept der 7-Tage-Lieferung für jeden Prozess umzusetzen. Kleiner geschlossener Regelkreis bildet einen großen geschlossenen Regelkreis, der in die flexible Fertigung integriert ist. Flexible Fertigung kann wie ein Stück Mehl geknetet werden, egal wie groß der Auftrag ist.

Flexibilität spiegelt sich nicht nur im Konzept der Transformation von Herstellungsprozessen wider, sondern auch im Konzept der Unternehmensführung. 70% der Arbeit in Bekleidungsunternehmen sollte Akkordarbeit sein, und die Arbeiter müssen bereit sein, große Aufträge zu erteilen. Daher stellt die flexible Fertigung sehr hohe Anforderungen an das Management und sollte in kurzer Zeit Schritt für Schritt vorbereitet werden. Die Bekleidungsherstellung ist nach wie vor eine arbeitsintensive Branche. Beispielsweise verbessert die automatische Zuführausrüstung in der Färberei die Prozesspräzision und Produktqualität. In einigen Produktionsverbindungen ist es jedoch nicht möglich, die Arbeit vollständig zu eliminieren. Es ist unvermeidlich und notwendig, dass sich das industrielle Internet bis heute entwickelt. Aufgrund unterschiedlicher Branchen und unterschiedlicher Einstiegsniveaus ist es jedoch erforderlich, die aktuelle Situation der Unternehmen zu kombinieren, um dies Schritt für Schritt und aktiv zu tun.


Beitragszeit: 10.12.2020